ab
20 EUR
Bestellwert
Gratis Lieferung ab 20 Euro
 
kostenloser Versand
nach Deutschland
ab
30 EUR
Bestellwert
kostenlose Nablus-Seife
 
Naturseife geschenkt
Wähle direkt im Warenkorb aus 8 tollen Seifensorten

Naturkosmetik-Blog - Trends, News und Kosmetik-Tests

Die Öko-Branche boomt und immer mehr Produkte werden nachhaltig und fair produziert. In unserem Naturkosmetik-Blog beschäftigen wir uns mit allem was das Thema Nachhaltigkeit, Natürlichkeit und Kosmetik betrifft. Von Trends & News, über Produktberatung bis hin zu Styling- und Anwendungstipps ist alles dabei. Außerdem siehst du im Blog von nordjung.de auch interessante Videos von uns und anderen Bloggern, die sich mit dem Thema Biokosmetik beschäftigen. Unsere Redaktion sucht regelmäßig nach interessanten Beiträgen und greift aktuelle Kosmetik-Trends auf, um darüber zu berichten und zu informieren. Immer dann, wenn es passt, findest du zu den aktuellen Blogbeiträgen auch Produktempfehlungen aus unserem Sortiment, die dich interessieren können.

Gastbeiträge in unserem Kosmetikblog

Hast du selbst interessante Geschichten zu berichten oder möchtest gern einmal einen relevanten Gastbeitrag bei uns zum Besten geben? Wir sind für Vorschläge immer offen und würden uns freuen, wenn du unser Team kontaktierst.

Naturkosmetik goes Vegan

29.11.2015 15:00 Von: Franziska Lenz

Nicht überall wo "vegan" drauf steht, ist auch gesund drin und nicht jedes Naturkosmetikprodukt ist auch wirklich vegan. Hier einige Tipps, worauf Veganer beim einkaufen achten sollten und wo man lieber die Finger von lässt.

Naturkosmetik Branchenkongress 2015 - Rückblick

02.11.2015 06:30 Von: Franziska Lenz

Auch dieses Jahr fand wieder der renommierte Branchenkongress zur Naturkosmetik in Berlin statt. Ein buntes Programm führte die Gäste zwei Tage lang durch informative Vorträge, spannende Diskussionen und sorgte für reges Networking. Die Themenschwerpunkte lagen in diesem Jahr insbesondere auf der Kommunikation mit den mehr und mehr anspruchsvollen, internationalen Konsumenten.

Tatort Bad – Speick Natural Aktiv Deo-Roll on

13.05.2015 09:00 Von: Franziska Lenz

Bei Tatort Bad stelle ich euch dieses Mal den Speick Natural Aktiv Deo-Roll on vor, das ist ja vielleicht ganz passend, jetzt wo der Frühling endlich da ist und die Schweißdrüsen wieder etwas temperamentvoller sind. Ich habe lange nach einem guten Produkt gesucht und habe dabei viele Enttäuschungen erlebt. Der Speick Deo-Roll on enthält Alkohol, den Antitranspirant-Wirkstoff Salbei und ist mit antibakterieller Ringelblume. Die Achseln werden erfrischt und dennoch gepflegt. Der Deoroller ist ohne Aluminiumsalze und ist aus meiner Sicht einer der besten Deos, die die Naturkosmetik zu bieten hat. Wieso? Das lest doch einfach selbst.

Tatort Bad - der LOGONA Augen Make up Entferner

29.04.2015 07:00 Von: Franziska Lenz

Bei Tatort: Bad stelle ich euch dieses Mal den Augen Make up Entferner von LOGONA vor, welcher durch viele wertvolle Öle die empfindliche Augenpartie besonders sanft von Augen Make up entfernt und zugleich intensiv pflegt. Viele der Öle stammen von Pflanzen aus kontrolliert biologischem Anbau, außerdem überzeugt das Produkt gleich durch eine doppelte Zertifizierung, nämlich durch BDIH und NaTrue. Wer natürlich ölhaltige Entferner nicht mag, wird mit diesem Produkt nicht klar kommen, alle anderen werden begeistert sein. Bisher hat noch kein Naturkosmetik-Produkt so gut das Augen Make up entfernt wie dieses. Preislich liegt das Produkt durchaus im Rahmen.

Tatort Bad - SANTE Family Eye Fluid

22.04.2015 10:00 Von: Franziska Lenz

Diese Woche bei Tatort: Bad – das SANTE Family Eye Fluid, eine mildes Augenfluid für die ganze Familie. Es pflegt mit Marulaöl, Granatapfelsamenextrakt, Sheabutter und Traubenkernöl, unterstützt die Regeneration der empfindlichen Haut um die Augen und mildert Trockenheitsfältchen. Das Naturkosmetik Augen-Fluid ist vegan und sowohl BDIH- als auch NaTrue-zertifiziert. Ich finde außerdem, dass es weniger ein Fluid als eher eine leichte Creme ist, die sich sehr gut verteilen lässt und somit einen sehr sparsamen Gebrauch ermöglicht. Passend zu dem Fluid gibt es weitere SANTE Family Produkte wie eine Tages- und Nachtcreme. Der Geruch ist leicht fruchtig-cremig, jedoch sehr dezent und unaufdringlich.

Da es mal wieder Zeit für Tatort: Bad ist, habe ich in meinem Schrank geschaut, welches Produkt ich fleißig teste, aber noch nicht für euch ausgewertet habe. Dieses Mal ist es das Scho9enenberger ExtraHair Haarspray mit Bambus und Orange geworden, es soll dem Haar perfekten Halt und Volumen schenken, schnelltrocknend und leicht auskämmbar sein. Das Produkt ist BDIH-zertifizierte Naturkosmetik und 200 ml kosten um 10 Euro. Die Inhaltsstoffe musste ich regelrecht suchen, um sie euch aufzuzeigen, denn weder auf der Verpackung noch auf der Website von Schoenenberger sind diese zu finden. Was ich sonst noch darüber denke und ob es Zuwachs im Sortiment geben wird, könnt ihr hier nachlesen.

Tatort Bad – neo bio Bodylotion

08.04.2015 07:00 Von: Franziska Lenz

Die neobio Natural Cosmetics Produkte sind sehr umfangreich und vielfach für alle Hauttypen geeignet. Die Marke gehört zur LOGOCOS Naturkosmetik AG. Das Design ist schlicht und mit Wiedererkennungswert. Die Produkte von neobio sind im Verhältnis recht günstig, insbesondere für Naturkosmetik, was sie durchaus sehr interessant macht. Getestet habe ich die neobio Pflegende Bodylotion mit Aloe Vera und Acaibeere. Die Lotion lässt sich ganz gut verteilen und zieht schnell ein, was bleibt ist ein dezenter süßlich-fruchtiger Mandelgeruch und eine gepflegte Haut. Wie viele Naturkosmetik-Produkte enthält auch die Bodylotion einen nicht unerheblichen Alkohol-Anteil und ist somit speziell bei sensibler Haut möglicherweise problematisch. Ich selbst, nur manchmal ein Sensibelchen, komme sehr gut damit zurecht.

Tatort Bad – Nablus Seifen im Test

18.03.2015 07:30 Von: Franziska Lenz

Diese Woche habe ich mal wieder etwas vollkommen Neues für euch, nämlich Stückseifen von Nablus Soaps. Konkret habe ich die Lavendelseife getestet. Der Hersteller produziert die Seifen, die ihren Namen übrigens einer Stadt im Westjordanland verdanken, nunmehr seit 1611 und noch immer erfolgt die Herstellung per Hand. Dabei ist ein wichtiger Schritt die wochenlange Aushärtung und Trocknung der Seife, ehe sie in unsere Hände gelangen kann. Die Seifen gibt es in 8 Sorten, sie alle sind Ecocert-zertifiziert, frei von Parabenen, wurden nicht an Tieren getestet und sind vegan. Ohnehin enthalten die Seifen nur wenige, ausgewählte Inhaltsstoffe. Auch ist kein Palmöl enthalten, was ja sehr umstritten ist. Die Nablus Seifen pflegen die Haut und reinigen mild, ohne sie auszutrocknen. Riecht nach einem neuen Produkt, oder?

Tatort Bad - Lavera basis sensitiv Creme

11.03.2015 07:00 Von: Franziska Lenz

Die lavera basis sensitiv Creme pflegt und schützt besonders trockene Haut intensiv und macht sie wieder geschmeidig. Die Creme versorgt die Haut mit Nährstoffen wie Sheabutter und Mandelöl, sie hinterlässt einen sanften Duft auf der Haut. Ich habe die Creme über einen längeren Zeitraum für euch getestet und meine Liebe dafür entdeckt. Sie ist zu einem täglichen Begleiter geworden, der täglich an meiner Seite einschlafen darf. Sie kostet um die 5 Euro und beinhaltet 150 ml. Und während ich überlegt habe, was ich euch diese Woche zeigen könnte, ist mir aufgefallen, dass es diese Creme noch nicht im Sortiment gibt. Soll ich sie aufnehmen? Wollen wir das überhaupt?

Tatort Bad – benecos natural eyeshadow

04.03.2015 08:00 Von: Franziska Lenz

In Tatort: Bad teste ich Woche für Woche neue Produkte und prüfe, ob sie in unser Sortiment aufgenommen werden. Dieses Mal habe ich benecos unter die Lupe genommen, genauer gesagt die Lidschatten des Naturkosmetik-Herstellers. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen und Farbtönen, alles in allem jedoch sehr erschwinglich. Die meisten eyeshadows sind vegan, alle sind BDIH-zertifiziert. Der Farbton „so what?“ ist ein dezenter beige-brauner Ton mit leicht schimmerndem Effekt, der den ganzen Tag anhält und für ein waches Aussehen sorgt. Falls der Lidschatten mich überzeugt hat, würde das bedeuten, das nordjung.de weiter wächst und eine neue Kategorie bekommt: dekorative Kosmetik. Einige von euch haben bereits mehrfach danach gefragt. Ist das nun der Zeitpunkt?

Dieses Mal habe ich das LOGONA Kokosöl für euch an meinen Haaren getestet. Es handelt sich dabei um so ziemlich reines Kokosöl, das die Haare über Nacht wunderbar pflegt und für geschmeidige Spitzen sorgt. Das Öl wird bei strapaziertem Haar als Haarspitzenpflege oder bei Bedarf als Ölkur für das gesamte Haar empfohlen. Der Geruch ist vermutlich Geschmackssache; wer Kokos mag, wird den Duft lieben, wer nicht, könnte evtl. genervt davon sein. Das Kokosöl ist BDIH- und NaTrue-zertifiziert, vegan und glutenfrei. Dementsprechend ist es an sich für wohl so ziemlich jeden Naturkosmetik-Freund geeignet. Das Öl ist sehr ergiebig, da es bis 26 Grad eine feste Konsistenz aufweist. Dadurch ist die Dosierung sehr einfach.

Tatort Bad - Sante Bodylotion Goji-Power

18.02.2015 06:00 Von: Franziska Lenz

Mittwoch ist Tatort: Bad Zeit und dementsprechend möchte ich euch wieder von meinem Produkttest berichten. Dieses Mal habe ich die SANTE Bodylotion Goji Power sozusagen unter die Haut genommen und über mehrere Wochen getestet. Passend zur Lotion gibt es von SANTE auch das Duschgel sowie ein Deo Spray. Die Bodylotion Goji Power enthält wertvolle Bio-Extrakte aus Goji und Zitrone sowie Sheabutter, Kamelienöl und Capuacubutter. Die Haut fühlt sich nach dem Eincremen zart gepflegt an und duftet spritzig-frisch nach Zitrone und Goji. Die Lotion ist übrigens für alle Hauttypen geeignet. Und? Hat die Lotion überzeugt? Hier erfahrt ihr mehr…

Die VIVANESS Fachmesse ist eine jährlich stattfindende Messe ausschließlich für Fachleute aus den Branchen Naturkosmetik, nachhaltige Ernährung und bewussten Lebensstil. Besonders liegt dieses Jahr die vegane Lebensweise im Trend und findet sich auch zunehmend bei den Naturkosmetik-Marken im Sortiment wieder. Die Menschen beginnen, sich ihres Lebensstils bwusst zu werden und prfen, was sie in einer Zeit sozialer Ängste, neuer Technologien noch selbst beeinflussen können. Die eigene Lebensweise und der bewusste Konsum ist ein wichtiger Baustein. Hierfür ist eine Auseinandersetzung mit den Wirkstoffen in der Kosmetik beispielsweise ein wesentlicher Punkt, der viele Konsumenten zu einem Wandel anregt. Die Fachmesse informiert über neue Trends, stellt neue Marken vor und zeichnet besonders herausragende Marken aus, zum Beispiel ist lavera 2015 zum zweiten Mal GREEN BRAND geworden.

Tatort Bad - die Lavera Trauben Pflegekur

11.02.2015 08:00 Von: Franziska Lenz

Ich habe für euch wieder getestet: dieses Mal die Lavera Trauben-Pflegekur. Sie ist vegan, NaTrue zertifiziert und mit Bio-Traubenextrakt aus deutschem Anbaugebiet. Die Kur wird als Ergänzung zur Ringelblumen- und Apfel-Haarpflege empfohlen, Anwendung 1-2mal wöchentlich. Die Kur ist in einem 20 ml Sachet verpackt und kostet um 2 Euro. Die Handhabung ist sehr einfach und das Produkt ist ziemlich ergiebig. Das Haar glänzt tatsächlich ganz schön und ist gut kämmbar. Was mich am meisten stört, ist der unangenehme Geruch des Produkts. Bei Codecheck liest man etwas von Stinken nach alten Rosinen, ich wiederum empfinde das als gegärte Traube mit Alkohol versetzt. Wie auch immer, die Kur riecht nicht gut. Das ist ein Fakt. Was wieder für sie spricht, ist, dass der Geruch wirklich nur während der Wäsche wahrzunehmen ist, ansonsten nicht. Und nun? Soll die Kur rein ins Sortiment?

Pflanzenextrakte in der Naturkosmetik

08.02.2015 22:00 Von: Franziska Lenz

Pflanzenextrakte sind quasi der letzte Teil zu pflanzlichen Inhaltsstoffen in Naturkosmetik, über die ich in den vergangenen Wochen berichtet habe. Den Extrakten wird eine höher dosierte Wirkung zugeschrieben und sie sind vielseitig einsetzbar. Die Gewinnung kann auf verschiedene Weise erfolgen, generell handelt es sich dabei jedoch schlichtweg um eine Herauslösung eines Stoffs, dem Extrakt, aus einem Stoffgemisch, also beispielsweise einer Pflanze. Hierfür wird ein Lösungsmittel benötigt. Die Qualität des Extrakts ist abhängig von der Lagerung, Temperatur, Extraktionsmethode, aber auch von jeder einzelnen Pflanze und ihrem Anbaugebiet. Bekannte Extrakte stammen von der Malve, dem Speick, der Rose oder der Zaubernuss (Hamamelis).

Die Salva-Derm Hautbalance Creme von alva Naturkosmetik ist eine Therapie begleitende Creme bei Neurodermitis. Durch den Wirkstoff Microsilber werden Juckreiz und Hautrötungen gelindert und die Regeneration der Haut gefördert. Das verwendete Silber von alva ist patentiert und hat eine Depotwirkung, die sich über den ganzen Tag positiv auf die betroffenen Hautpartien auswirkt. Wellmune unterstützt den Heilungs- und Regenerationsprozess der Haut. Jojobaöl schützt vor freien Radikalen, Aloe Vera und Sheabutter pflegen die empfindliche Haut. Durch regelmäßige Anwendung werden die Schübe nachhaltig verringert. Die Creme ist Ecocert-zertifiziert und vegan.

Blütenwässer oder auch Hydrolate sind ein weiterer Bestandteil in Naturkosmetik-Produkten. Es gibt sie entweder pur, dann in Form eines Tonics, oder als Wasserphase in einem anderen Produkt, zum Beispiels einer Emulsion, einem Haargel oder ähnlichem. Hydrolate entstehen mittels Wasserdampfdestillation. Die Haltbarkeit und damit verbunden eine Konservierung von Hydrolaten ist sehr umstritten. Ein echtes Hydrolat soll bei optimaler Lagerung, also möglichst dunkel und kühl (ca. 13 Grad) bis zu einem Jahr haltbar sein. Viele Hersteller arbeiten aus diesem Grund entweder mit in der Naturkosmetik zugelassenen Konservierungsstoffen oder haben spezielle Verpackungen entwickelt, die eine längere Haltbarkeit ermöglichen.

Tatort Bad - Sante Nachtcreme für trockene Haut

28.01.2015 07:00 Von: Franziska Lenz

Dieses Mal geht es bei dem Mittwochsblogartikel bei Tatort: Bad um die SANTE Nachtcreme für trockene Haut mit Bio-Goji. Die Creme ist sehr leicht, zieht schnell ein und hinterlässt einen dezenten, angenehm süßlichen Duft auf der Haut. Sie ist NaTrue- und BDIH-zertifiziert, vegan und glutenfrei. Passend zu der Nachtcreme gibt es ebenso eine Tagescreme. Die Creme enthält keinen Alkohol, sodass es kein Brennen beim Auftragen auf gereizte Haut gibt. Vom Gefühl her handelt es sich eher um eine Art Lotion, da sie wirklich sehr leicht ist, trotzdem aber insbesondere für Menschen mit trockener Haut angenehme Eingecremt-Gefühl hinterlässt. Die Goji-Beere stammt aus Asien und ihr wird eine antioxidative Wirkung nachgesagt. Außerdem enthält sie wertvolle Vitamine und ist nicht nur als Inhaltsstoff in Kosmetik beliebt.

Nachdem ich letzte Woche ausführlich über Öle berichtet habe, stehen diese Woche Wachse in der Naturkosmetik im Fokus. In erster Linie dienen sie als Konsistenzgeber und machen die Produkte fester. Vorrangig sind es pflanzliche Wachse, die dabei zum Einsatz kommen, jedoch haben auch tierische Wachse wie Bienenwachs tolle pflegende Eigenschaften. All diese Wachse sind die (gute) Alternative zu Paraffinwachsen, also den Erdöl-Produkten, die sich in konventioneller Kosmetik nach wie vor häufig befinden. Die Wachse unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Schmelztemperatur und Härte. Das Wunderwachs sozusagen ist Jojobaöl, denn es ist das einzig flüssige Wachs in der Natur.

Letzte Woche habe ich ja bereits angekündigt: ich werde euch wöchentllich einen Testbericht zu einem Produkt, welches ich unter die Lupe genommen habe, vorstellen. Wenn es mir gut gefällt, wird es in unser Sortiment aufgenommen, wenn nicht, könntet ihr mich noch davon überzeugen, dass das Produkt bei euch besser funktioniert hat. Den Anfang macht die LOGONA Lavaerde Waschcreme mit Patchouli, die zum einen für unreine Haut und zum anderen für sensible Kopfhaut, schnell fettendes Haar mit Schuppenbildung geeignet ist. Ich teste die Lavaerde zur Zeit an meinen Haaren und habe dabei schon jede Menge interessante Erkenntnisse gewonnen – angefangen beim Geruch, sodass Ronny fragte wonach die Wohnung stinkt bis hin zu einer braun beklecksten Badewanne und ungewaschenen Haaren. Auch das Anrühren (ja das muss man nämlich vorher tun) ist interessant und ist auf der Verpackung übrigens nicht mal angemerkt. Lest selbst…

Pflanzen in Kosmetik - Pflanzenöle

18.01.2015 20:00 Von: Franziska Lenz

Letzte Woche habe ich ausführlich über Pflanzen im Alltag berichtet und habe dort bereits angekündigt, dass ich das Thema weiter vertiefen möchte. Den Anfang machen die Pflanzenöle, die einer der Hauptbestandteile von Naturkosmetik Pflegeprodukten sind. Sie weisen einen hohen Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren auf und eignen sich damit besonders für die Hautpflege, da sie in die obere Hautschicht eindringen und ihre Wirkung von innen heraus entfalten können. Pflanzenöle werden in trocknende, halbtrocknende und fette Öle unterschieden, was sich durch die vorhandenen ungesättigten Fettsäuren und der damit verbundenen Reaktionsfreude mit anderen Stoffen begründet. Darüber hinaus gibt es so genannte Mazerate. Bekannte Pflanzenöle und Mazerate in der Naturkosmetik sind Mandelöl, Nachtkerzenöl, Ringelblume und Sheabutter.

Tatort Bad - die neue Mittwochs-Serie

14.01.2015 07:00 Von: Franziska Lenz

Ab sofort berichte ich euch jeden Mittwoch über ein neues Produkt, das ich getestet habe. Hintergrund ist, dass sich unser Sortiment kontinuierlich erweitern soll, wir aber selbst gern vorab wissen wollen, was wir euch anbieten. Wenn etwas nicht überzeugt, kommt es nicht ins Sortiment; es sei denn, ihr habt so positive Erfahrungen gemacht und berichtet uns darüber. Natürlich können auf Grund der vielen existierenden Hauttypen nur bestimmte Produkte getestet werden, wir sind aber immer offen für neue Ideen von euch, falls auch ihr mitbestimmen und etwas über ein Produkt berichten möchtet. Zunächst teste ich für euch ein Shampoo von Logona, eine Nachtcreme von Santé und die Salva-Derm Hautcreme von alva Naturkosmetik zur Behandlung von Neurodermitis.

Die Welt wie wir sie kennen, ist im Prinzip überall von pflanzlichen Bestandteilen umgeben, oftmals ist uns das gar nicht so klar. Angefangen von den Möbeln über erste Fortbewegungsmittel, Kleidung, Ernährung, Industrie und nicht zuletzt in der Kosmetik – überall werden Bestandteile von Pflanzen verarbeitet und zu unserem Nutzen eingesetzt. In Naturkosmetik finden wir Öle, Wachse, Pflanzenextrakte, die das Produkt zu dem machen, was es ist. Aus diesem Grund haben wir für euch mal etwas tiefer geschaut und möchten uns allen einmal ins Gedächtnis rufen, wie sehr wir von unserer Natur abhängig sind. Wir können die Natur mittels chemischer Prozesse für uns vielfältig einsetzbar machen, doch ist es sinnvoll und machbar irgendwann alles chemisch zu produzieren, weil wir die Pflanzenwelt nicht zu schätzen wissen?

Der Baobab, auch als Affenbrotbaum bekannt, ist ein in Afrika sagenumwobener Baum, der Mensch und Tier mit Nahrung, Wasser und Gebrauchsmaterialien versorgt. Außerdem wird er als Heilmittel verwendet und in der Naturkosmetik eingesetzt. Der „heilige“ Baum steht für die ewige Natur und wird wegen der vielseitigen Einsetzbarkeit als Lebensbaum bezeichnet. Er hat hohe pflegende Eigenschaften, da er reich an Antioxidantien, Vitaminen und Fettsäuren ist. Das Baobab-Öl ist feuchtigkeitsspendend und unterstützt natürliche Zellregenerationsprozesse sowie die Minimierung von Falten. Daneben können Hautprobleme wie Ekzeme oder Akne wirksam behandelt werden; im Bereich der Fußpflege wird der Baobab wegen der pilzhemmenden und antibakteriellen Wirkung geschätzt.

Mit dem Beitrag "Schönheit aus der Natur" hat NZZ-Format einen interessanten TV-Beitrag zusammengestellt, der einerseits die Probleme von konventioneller Kosmetika aufzeigt und andererseits die Lösung aus der Bio- und Naturkosmetik anhand von verschiedenen Beispielen erklärt. Der sehenswerte TV-Beitrag von Anfang Dezember 2014 auf 3sat gezeigt - wir fassen ihn für euch zusammen und erklären euch, wo ihr den gesamten Beitrag noch einmal schauen könnt.

Kurz vor Weihnachten hat nordjung.de zusammen mit Mrs-Mohntag ein tolles Gewinnspiel gestartet. Zur Verlosung standen drei Designer-Gutscheine für unseren Naturkosmetik-Onlineshop im Wert von 10, 25 und 50 Euro. Ziel war es nicht einfach nur seine Daten einzutragen, sondern die Teilnehmer sollte auch ein wenig kreativ werden. Daher haben wir dazu aufgerufen, man möchte bitte begründen, warum man einen schicken Gutschein von nordjung.de gewinnen möchte. Desto kreativer und ausgefallener die eigene Begründung, desto größer die Chancen, einen Preis abzustauben.

Herkömmliche Kosmetik ist z.B. in Drogerien viel günstiger erhältlich als Naturkosmetik. Wieso ist das so? Was ist an Naturkosmetik so Besonderes, welche Vor- und Nachteile gibt es dabei? Entscheidend sind die Verfahren zur Gewinnung der Rohstoffe wie pflanzliche Öle, Wachse oder Kräuterextrakte. Auch spielen Anbau, Verarbeitung und Berücksichtigung von Umwelt und Ressourcen eine große Rolle.

Die tägliche Gesichtspflege wird auf den Hauttyp abgestimmt, wobei sich das morgendliche Pflegeritual von dem abendlichen unterscheidet. Natürliche Inhaltsstoffe in der Kosmetik sind auf die Bedürfnisse der Haut abgestimmt, unterstützen die Haut bei der Regeneration und pflegen sie nachhaltig. Zur täglichen Kosmetik gehören Gesichtswasser, Tagescreme, Nachtcreme und Augencreme sowie Reinigungsmilch.

Designer-Geschenkgutscheine zu gewinnen

03.12.2014 08:00 Von: Ronny Marx

Pünktlich zu Weihnachten starten wir ein kleines Gewinnspiel, bei dem ihr einen von 3 Geschenkgutscheinen gewinnen könnt. Die Designer-Gutscheine sehen nicht nur schick aus, sondern sind auch zu 100% aus Recycling-Papier hergestellt und klimaneutral gedruckt. 10, 25 oder 50 Euro: die besten und kreativste Antwort gewinn!

Im Test: die Speick natural face Intensivpflege Creme rich und das Speick natural face Intensivpflege Serum für trockene, anspruchsvolle und sensible Haut. Die beiden Naturkosmetik-Produkte eignen sich wegen ihrer pflegenden Eigenschaften besonders in den kalten Monaten, denn das Serum spendet der Haut Feuchtigkeit und die Creme rich hinterlässt zusätzlich einen schützenden Film auf der Haut.

Naturkosmetik Weihnachtsgeschenke Rabatt-Aktion

28.11.2014 13:00 Von: Franziska Lenz

Du bist noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? Dann überrasche deine Familie und Freunde doch dieses Jahr mit Naturkosmetik, denn für deine Lieben soll es schließlich nur das Beste sein.

Naturkosmetik-Gewinnspiel November 2014

23.11.2014 19:00 Von: Ronny Marx

Das Naturkosmetik-Gewinnspiel November 2014 ist beendet: Johanna aus Augsburg gewinnt ein alva Feuchtigkeitsfluid mit Geleé Royal und Bio-Sanddorn. Insgesamt haben über 60 Leserinnen vom Blog wasmachtheli.com teilgenommen und als Dankeschön erhalten alle einen 10 Euro Einkaufsgutschein von für unseren Onlineshop.

Tierversuche in Kosmetik

15.11.2014 06:30 Von: Franziska Lenz

Viele Jahrzehnte lang war es Gang und Gebe, dass Tiere für Versuche herhalten mussten, um Medikamente, Kosmetik und Co. auf ihre positive und negative Wirkung hin zu testen. Das Thema Medikamente blende ich hier vorerst mal aus und möchte mich auf den Kosmetikbereich beschränken. Denn zumindest hier gab es über die Jahre große Fortschritte.

Die Pflege der Hände ist für Menschen mit trockenen und strapazierten Händen ohnehin ein Muss. Doch auch alle anderen sollten sich insbesondere in der kalten Jahreszeit mehr um ihre Hände kümmern und diese pflegen. Durch einen stetigen Temperaturwechsel in Kombination mit trockener Heizungsluft sind unsere Hände einer starken Beanspruchung ausgesetzt.

Speick Bionatur Duschgel Passion im Test

03.11.2014 08:00 Von: Ronny Marx

Dieses Duschgel von Speick riecht einfach anders. Aber wonach eigentlich? Kurz gesagt: fruchtig und leicht süßlich, nach Orangen und Ingwer. Vor allem die Orangen-Duftnote kommt sehr deutlich heraus, wenn man die Tube öffnet. Der Ingwer-Geruch ist nur sehr dezent und unterschwellig zu riechen, gibt dem Duschgel aber eine tolle Extra-Note.

Naturkosmetik Branchenkongress 2014

02.11.2014 12:00 Von: Franziska Lenz

Zum siebten Mal fand am 07.10. und 08.10.2014 der jährliche, internationale Naturkosmetik Branchenkongress in Berlin unter dem Motto „Perspektiven 2020“ statt. Inhaltlich ging es dabei um aktuelle Themen der Naturkosmetikbranche, den Zukunftsmarkt von Naturkosmetik über Social Media Plattformen und der Vermarktung durch E-Commerce.

Die Wunderfrucht Bio-Sanddorn

26.10.2014 19:00 Von: Franziska Lenz

Nach dem Siegeszug im Lebensmittelbereich, ist der Sanddorn nun auch in der Naturkosmetik angekommen und wird als Inhaltsstoff in immer mehr Produkten verwendet. Gerade die Wirkung der orangenen Frucht auf reife Haut lässt die Beere zu einem wichtigen Bestandteil für Anti-Aging-Produkte werden.

Umweltschutz durch Recyclingpapier

19.10.2014 10:00 Von: Ronny Marx

Jahr für Jahr werden mehr Waldfläche vernichtet, um den weltweiten Bedarf nach Papier zu bedienen. Japan, China, die USA aber auch Deutschland nehmen beim Papierkonsum eine führende Rolle ein. Durch die Verwendung von Recyclingpapier kann man jedoch einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Wir gehen mit guten Beispiel voran: nordjung.de verwendet ausschließlich Recyclingpapier mit klimaneutralem Druckverfahren.

Speick erhielt letztes Jahr den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für "Deutschlands nachhaltigste Marke" und setzte sich damit gegen 700 Mitbewerber durch. Wir gratulierem Speick und freuen uns besonders, dass naturkosmetische Produkte auch offiziell und in einem solchen Rahmen geehrt werden.

Das Team von nordjung.de hat es sich zur Aufgabe gemacht, Bio- und Naturkosmetik nicht nur zu verkaufen, sondern das Prinzip der Nachhaltigkeit wirklich zu leben. Einerseits nehmen wir Hersteller und Produktserien in unser Sortiment auf, die sich den strengen Grundsätzen der Naturkosmetik unterstellen. Andererseits hört bei uns der Nachhaltigkeitsgedankte bei den Artikel nicht auf - ganz im Gegenteil...


Subscribe

Filtern nach

Tags
PETA Kosmetikindustrie Kosmetik-Fachmesse Naturkosmetik-Branche Naturkosmetik-Messe Deo-Test Augen Make up Entferner Test Schoenenberger Naturkosmetik Bio-Aloe Vera neobio Bodylotion Test Naturseife Nablus Seife Seifenherstellung tatortbad lavera test Naturkosmetik-Test eyeshadow Lidschatten benecos-test Kokosöl-Test Haarspitzen-Pflege Goji-Power Sante Bodylotion-Test Green Brand lavera Lavera-getestet Bio-Traubenextrakt Pflegekur-Test Traubenkur Ingwer-Extrakt Granatapfel-Extrakt Pflanzen in Naturkosmetik Malven-Extrakt Hamamelis-Extrakt salva derm Neurodermitis Creme-Test Hautbalance Tonic Gesichtswasser Hydrolat Glücksbeere Nachtcreme-Test Bio-Goji-Beere Bocksdorn SANTE Naturkosmetik Bienenwachs Rosenwachs Jojobaöl gepflegte Haut Blütenwachs tierischer Wachs Wachs Candelillawachs Carnaubawachs Patchouli ohne Alkohol Waschcreme mineralische Tonerde Lavaerde sensible Kopfhaut Aloe Vera Wirkung von Ölen Sheabutter Nachtkerzenöl fette Öle Pflanzenöl Mazerate Sanddornöl Paraffine trockene Haut alva Logona Rohstoff Naturkosmetikblog Fairtrade Pflanzen Baobab-Baum Baobab-Frucht Baobab-Kosmetik TV-Beitrag NZZ Format Geschenkgutschein Weihnachten Gewinnspiel Naturkosmetik-Blog Naturkosmetik-Kosten Naturkosmetik-Preise Gesichtspflege Tipps Hauttyp Regeneration Haut Gutschein gewinnen Speick Naturkosmetik Creme für trockene Haut Gesichtscreme mit Q10 Gesichtscreme Test Christmas Geschenkidee Rabatt Weihnachtsgeschenk Weihnachtsrabatt Ecocert vegane Kosmetik Kosmetik-Positivliste Tierschutzbund Tierversuche leo und lilo Anti Aging Naturkosmetik Avocadoöl Handcreme Ingwer-Öl Speick Naturheilpflanze Naturkosmetik Test Öko-Test Orangenöl Duschgel Test Perspektiven 2020 Certified Sustainable Economics VIVANESS Messe CSE Branchenkongress Carotinoiden wundheilende Wirkung Anti-Aging Sanddorn Vitamine Sanddornkernöl Umweltschutz CO2-Bilanz Blauer Engel Papierkonsum Recycling Nachhaltigkeit Speick Auszeichnung Preisverleihung Naturkosmetik-Marke Nachhaltigkeitspreis